Qualitätsmanagement

Coaching Qualitätsgütesiegel für den Schweizer Tourismus

Auf dem Weg zum Qualitätsgütesiegel für den Schweizer Tourismus übernehmen wir das gesamte Coaching und die Erarbeitung aller Unterlagen. Mit ihrem Qualitätsteam werden die geforderten Instrumente fachgerecht angewendet und die Massnahmen zielorientiert festgelegt. Impulse von aussen sind wichtig für ein erfolgreiches Qualitätsmanagement!


Informationen zum Qualitätsgütesiegel

Das Programm "Qualitäts-Gütesiegel für den Schweizer Tourismus" wird von allen wichtigen Schweizer Tourismusverbänden unterstützt und hat zum Ziel, in den touristischen Betrieben das Qualitätsbewusstsein zu steigern und so die Dienstleistungsqualität im Reise- und Ferienland Schweiz weiter zu entwickeln und abzusichern. Weitere Informationen beim Schweizer Tourismusverband.

In den Betrieben, die mit dem Qualitäts-Gütesiegel ausgezeichnet sind, hat der Gast die Gewähr, dass sich Mitarbeitende und Betriebsleitung kontinuierlich mit dem Thema Qualität auseinandersetzen. Sie sind bestrebt, alles zu unternehmen, damit sich der Gast wohlfühlt.

Qualitäts-Gütesiegel I
Betriebe, die mit dem Qualitäts-Gütesiegel Stufe I ausgezeichnet sind, haben einen Qualitäts-Coach ausbilden lassen, eine Selbstbeurteilung vorgenommen, die wichtigen Abläufe aus Sicht der Gäste analysiert, Schwachstellen aufgespürt und entsprechende Qualitätsstandards definiert sowie den Umgang mit Reklamationen überprüft. Jährlich werden Massnahmen für die weitere Verbesserung der Qualität festgelegt und umgesetzt.

Qualitäts-Gütesiegel II
Das Qualitäts-Qütesiegel Stufe II konzentriert sich auf die Qualitätssicherung und die betriebliche Führungsarbeit. Diese Betriebe haben Gäste- und Mitarbeiterbefragungen durchgeführt und wurden durch anonyme Testpersonen kontrolliert. Diese Informationen bilden die Basis für wirksame Massnahmen zur Sicherung und Entwicklung einer gästebezogenen Dienstleistungsqualität.


Qualitäts-Gütesiegel III
Wenn ein Betrieb die Stufen I und II des Programms "Qualitäts-Gütesiegel für den Schweizer Tourismus" durchlaufen hat, sollte er in der Lage sein, ein umfassendes Qualitätsmanagement-System (QMS) einzuführen. Dazu gibt es verschiedene Wege (zum Beispiel ISO, EFQM). Ziel der Trägerschaft ist es, Betrieben mit einem umfassenden und international anerkannten QMS das Qualitäts-Gütesiegel Stufe III zu verleihen.

 

Neue Seminarangebote
2019

 

Die Kunst des klugen Fragens

Eintägiges Seminar mit Einführung in die lösungsorientierte
Fragetechnik mit dem Ziel: Führen mit Coaching.
Spannend, eindrücklich einfach, motivierend
und überzeugend. In Zusammenarbeit mit ibw Chur.
Anfrage an info@branden.ch 


Daten:
Freitag, 15. Februar 2019
Freitag 20. September 2019 
 
 
Coaching: 5-tägige Ausbildung zum Führungscoach
Mit kleinen Schritten Grosses bewegen.

Mit dieser Grundhaltung und einer vertieften Einführung in das Coaching-Handwerk lernen Sie die wichtigsten Instrumente kennen und praxisorientiert anwenden. Dank vielen Übungen als Coach und persönlichen Erfahrungen in der Coachee-Rolle erlangen Sie die Sicherheit um privat oder im Beruf Personen in herausfordernden Situationen zu begleiten.

Die lösungsorientierte Gesprächsführung ist in unterschiedlichen Bereichen anwendbar: Beratung, Coaching, Unterricht, Familie, Führung, Politik und Wirtschaft. Die Methode ist einfach aber nicht leicht. Aufgeteilt in 2 Modulblöcke (M1 und M2)
 

Daten: 
Mi - Fr, 8.-10. Mai 2019 (M1)
Mi - Fr, 4.-06. September 2019 (M1)
Do - Fr, 7-08. November 2019 (M2) 

 

Effinzientes Zeitmanagement

13.3. / 16.4. / 26.11. 2019 Tagesseminare 

 

Stress - Burnout: Ursachen und Prävention

Diverse angepasste Referate, Kurzseminare und Intensivkurse
auf Anfrage. Mit persönlichem Beispiel und Erfahrungsaustausch.